Montag, 6. April 2020

Osterquickies

*

Corona hat unser Leben fest im Griff! Warum also nicht das beste aus der Situation machen, und sich Zeit für all die schönen Dinge nehmen, die sonst immer liegen bleiben?
Deshalb hier ein paar Bastelideen, die sich auch mit Kindern leicht umsetzen lassen.
Alles, was ihr dafür braucht, sind:

Projekt 1:
Pfeifenputzerdraht
weisse Wolle

Projekt 2:
Tonkarton oder Blankokarten

Projekt 3: Rocherkugeln
und braunen und schwarzen Tonkarton
Wolle o.ä. für die Schnurrhaare

Für Projekt 1 biegt ihr den Pfeifenputzerdraht in Form eines Hasen und bindet diesen an den Ohren mit einem farblich passendenm Nähgarn zusammen.....

Für das "Puschel-Schwänzchen" nehmt ihr einfach einen ca. 50cm langen Wollfaden.....
 

....wickelt ihn ein paar Mal um die Zinken einer Gabel....


(Am Anfang und Ende den obligatorischen Knoten nicht vergessen!)
 

Dann die Mitte mit einem anderen Faden abbinden....
 

....von der Gabel ziehen und die Enden jeweils durchschneiden....
 

...et voilà, entsteht auf diese Weise ein kleines wunderschönes Puschel-Schwänzchen!
 

Von Vorne könnt ihr das Häschen dann noch mit Schleifen verzieren und entweder aufhängen, oder  für Projekt 2: auf eine Karte kleben.
 

Und zu guter Letzt nicht nur etwas für´s Auge, sondern auch für den süßen Zahn!:
Für Projekt 3: Jeweils 2 Rocherkugeln mit dem Heißkleber aufeinander kleben, und die Ohren aus braunem Tonpapier ausschneiden und auf den Hinterkopf aufkleben. Die Augen mit dem Locher aus schwarzem Papier ausstanzen und ebenfalls am Kopf anbringen und zum Schluß die Näschen in Herzform aus braunem Papier ausschneiden oder mit einem entsprechendem Stanzer ausstanzen und mit "Schnurrhaaren" aus Paketschnur auf den Kopf aufkleben.
 

 

Und wer immer noch nicht genug hat, kann die einzelnen Häschen noch mit einem entsprechenden Schriftzug versehen.


Ich hoffe, es war für jeden etwas dabei.....

In diesem Sinne wünsche ich euch ein frohes Osterfest,
bleibt gesund, und vor allem zu Hause ;-)

Bis dann,
eure Jeanne


verlinkt mit: creadienstag
 
* Post enthält unbezahlte Werbung

Kommentare:

  1. Liebe Jeanne,
    deine Osterquickies sehen total niedlich aus. 😁 Die wird der Osterhase sicher gerne verstecken.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      vielen Dank!! Na, das will ich doch stark hoffen *lach*
      Aber deine Häschen sind ja auch herzallerliebst !!
      Ganz liebe Grüße zurück

      Löschen
  2. Liebe Jeanne,
    die sehen klasse aus deine Osterideen. Ich belass es bei meinen zwei Holzhasen und werde diese Ostern einfach nichts machen. War heute schon einkaufen, so dass ich Samstag nur noch bisschen Kleinkram holen muss und den bekomm ich aufm Markt und noch ein paar Blümchen. Ich befürchte nämlich dass es diese Ostern das doppelte Weihnachten wird.
    Wir machen es uns gemütlich und gut ist. D.h. ein paar Frösche muss ich noch essen.... hab so ein paar Dinge die ich schon schiebe und schiebe aber die will ich jetzt endlich weghaben.

    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula,
      oh, bist du unter die Franzosen gegangen, weil du noch Frösche essen musst? *grins* Seit Corona gibt es übrigens keine Ausreden mehr für´s Aufschieben..
      Jetzt können endlich all die Dinge angepackt werden, für die sonst nie Zeit ist. Viel Spaß dabei und ein frohes Osterfest. Bleibt vor allem gesund.
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  3. Oh, die Hasen sind ja witzig. Ich habe daraus bisher immer nur Weihnachtsenel gebastelt. Die Hasenvariante gefällt mir auch sehr.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      dankeschön! :))
      Weihnachtsengel? Ui, da muss ich doch gleich mal bei dir Stöbern gehen....
      Wünsche dir noch ein schönes Osterfest, bleib gesund und liebe Grüße zurück!

      Löschen
  4. Einfach herzig, der Pfeifenputzer-Hase mit dem "Puschel-Schwänzchen"!
    Alles Liebe am Ostermontag - 🐣🐰 - ich hoffe, du hast die Feiertage gut verbracht!
    Herzlichst Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2020/04/von-bluhhugeln-und-katzen-von.html

    AntwortenLöschen
  5. Danke dir!!
    Ja, haben wir :):) Durch Corona lassen wir alles im Moment langsam angehen ;-)
    Ganz liebe Grüße zurück

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jeanne,
    schwups ist das Osterfest vorbei. Dein digitale Post habe ich bekommen, super süß, haben vielen Dank dafür. Wir haben die Ostertage trotz aller Einschränkungen sehr genossen, wir hatten Traumwetter, haben gut gegessen und den Frühling genosssen. Ich vermute sehr, dass Ihr es Euch auch schön gemacht habt und glaube fast, Euch wirft nichts so schnell aus der Bahn ... ;).
    Liebe Grüße von der Insel, MAndy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mandy,
      ich hab´DIR zu danken für die zauberhafte Osterkarte :))
      Nee, da hast du vollkommen recht!! Da wir sowieso recht zurückgezogen leben, ändert sich für uns durch Corona fast nichts. Während viele schon anfangen zu jammern, genieße ich dieses herrlich ruhige Leben! (Psst, darf ich aber nur nicht zu laut sagen ;-)
      Ganz liebe Grüße zurück auf die Insel

      Löschen