Sonntag, 17. Juli 2016

Ist Bayern schon Ausland??




Seit Jahren träumen wir davon, ins Ausland zu gehen.....
Einmal wäre es auch fast so weit gewesen, wir saßen sozusagen schon auf gepackten Koffern, doch dann kam uns der Golfkrieg dazwischen und ich weigerte mich, mit einem kleinem Kind in die USA zu gehen. 

Seither hat Mr. Perfect sich stets auf die Listen setzen lassen, um als sog. "expat" ins Ausland geschickt zu werden, doch vergebens...

Bis diese Tage, als Mr. Perfect mit einem Jobangebot aus Bayern kam, das er unmöglich ablehnen konnte bzw. wollte. (Also doch irgendwie "Ausland"?!- das Leben geht manchmal wirklich komische Wege ;-))

Von da an ging alles ganz schnell, deswegen hab ich mich auf dem Blog ein Weilchen rar gemacht- ich hoffe, ihr verzeiht mir ;-)

Wir mussten nun schnellstmöglich eine Wohnung südlich von München finden, und hatten letztes Wochenende tatsächlich Erfolg. (Ich konnte unser Glück kaum fassen)
Aber was bedeutet das jetzt alles für meinen Blog und warum schreibe ich das alles? 
Ehrlich gesagt, ich weiß es noch nicht so recht. 

Fakt ist jedenfalls, dass mein Mann nach München, bzw. in die Nähe des Starnberger Sees zieht, unsere Tochter hier die Stellung hält, sich also um Haus und Hofstaat kümmert und ich fleißig hin und herpendeln werde. Jedenfalls zunächst einmal für die nächsten 6 Monate (=Probezeit). Danach sehen wir weiter!!!

Für den Blog bedeutet das, dass ich wahrscheinlich weniger DIY-Projekte zeigen kann, da ich in der kleinen 2-Zimmer-Wohnung logischerweise nicht mehr das ganze Bastelmaterial meines Kreativzimmers und unserer Werkstatt zur Verfügung habe. Vielleicht entwickelt sich der Blog auch mehr in Richtung Umwelt, Rezepte und sparsame Haushaltsführung? Ich weiss es wirklich nicht, wohin der Weg geht, ich will mich einfach überraschen lassen. Es bleibt auf jeden Fall spannend. Wäre schön, wenn die eine oder andere Lust hätte, mich weiterhin zu begleiten.

In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen, sonnigen Sonntag und eine wunderbare Woche.

Eure Jeanne

Kommentare:

  1. Hallo Jeanne, willkommen in Bayern! Naja, zur Hälfte auf jeden Fall, so wie ich das lese.
    Klar, dass ich dich weiterhin "verfolge". Ein Blog entwickelt sich eben mit dem Schreiber/der Schreiberin und das ist ja auch das Schöne daran. Und wir werden dann schon sehen, wo es thematisch hingeht. Wie wir in Bayern sagen: "Schaumermal...!"
    Herzlichst
    vonKarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      vielen Dank :)) Und gut zu wissen, dass ich den Weg in Begleitung meiner lieben Leser/innen gehen darf. Ich freu mich jedenfalls riesig drauf; es heißt ja nicht umsonst: Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne... Lassen wir uns also überraschen, oder wie der Bayer so schön sagt:"Bassd scho!" (lach!! :)
      Wünsche dir noch eine sonnige Woche.
      Viele liebe Grüße in meine zunkünftige Heimat!!

      Löschen