Dienstag, 21. November 2017

Cat in the box

Katzen sind sehr eigen, da wird mir wohl jeder Katzenbesitzer recht geben; und Katzen lieben Schachteln, und auch da wird jeder, der eine Fellnase zu Hause hat, sofort zustimmend mit dem Kopf nicken.
Bei uns muss man nur einen leeren Karton auf den Boden stellen und schon kann man innerlich anfangen zu zählen, wie lange es wohl dauert, bis eine unserer 3 Samtpfoten die Schachtel in ihren Besitz nimmt.

(Tüten erfüllen natürlich auch ihren Zweck; und im Bild daneben protestiert unser Kater lautstark, nachdem wir ihm erklärten, dass er NICHT in die kleine Schachtel passt!!....)


In einem meiner letzten Post (Mülltrennen leicht gemacht), kann man das sehr schön anhand von Smulan sehen, als ich einen Karton, der im Weg stand auf die Seite schob.....keine 10 Sekunden später, schwupps saß die Katze drin!!
Weil das aber viel anspruchsvoller geht, bekam Smulan eben auch einen sog. "Alltagsverschönerer". (s.*HIER*)

In unserem letzten Heimaturlaub leistete die Tochter die entsprechende Vorarbeit, indem sie einen ganz normalen Karton mit etwas Farbe und einem Cuttermesser in ein Farmhouse verwandelte....
(Hier bei der "Erstbegehung" der späteren Eigentümerin)


Danach machten wir uns an den Feinschliff, indem wir Dachschindeln aus  Packpapier ausschnitten und aufklebten und die Details noch farblich hervorhebten, wie z.B. Fensterläden, Eisenbeschläge für die Tür, einer Holzrückwand und schließlich einer Vogelscheuche (die aber laminiert ist und als Deko je nach Jahreszeit ausgetauscht werden kann- als Katzenbesitzer ist man eben schon ziemlich bekloppt!....) 



 Und kaum war die Farbe trocken, wurde das Haus auch sogleich annektiert!!
(eben typisch Katze ;-)
 Und wie ist das bei euren Katzen?? Wie haltet ihr sie bei Laune??
Erzählt doch mal :)

Bis dahin ein 3-faches "Miau"
eure Jeanne
verlinkt mit: creadienstag
                   HOT 
                   alttrifftneu 
      

Kommentare:

  1. zucker ruebchen21. November 2017 um 10:41

    Lustige Idee. Am coolsten finde ich aber, dass eure Katze einen "moustache" hat. Total süß.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jennifer,
      schön, dass du hergefunden hast und vielen Dank:)
      Ja, deswegen wird unsere Dame auch leider allzu oft für einen Kater gehalten....was so ein "moustache" alles ausmacht.
      Sei ganz lieb zurückgegrüßt :))

      Löschen
    2. Liebe Jennifer,
      sorry, hab dich zuächst verwechselt; damit das nicht wieder vorkommt, hab ich dich sofort in meiner Blogliste aufgenommen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Was für eine tolle Villa! Super Idee.
    Liebe Jeanne, ich habe für Kali mal so eine "Fummelkiste" gebastelt ;-)))).
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula,
      oh wie schön :)) Benutzt sie es denn auch fleißig??
      Viele liebe Grüße auch an Kali

      Löschen
  3. Liebe Jeanne,

    meine Katze hat soeben ihren Koffer gepackt und ist für ein stark verlängertes Wochenende auf dem Weg zu euch....

    Bei uns ist es sehr änlich: je kleiner der Karton ist, desto besser! Demletzt saß das Katzentier sogar im Karton unserer Spielesammlung. Es ist ja nicht so, dass sie kein Körbchen oder eine Decke auf dem Sofa hätte...

    Eine klasse Idee, dass ihr für eure Felltiger ein eigenes Haus gebaut hat. Jetzt braucht ihr nur noch aufpassen, dass sich dort nicht sämtliche Katzen aus der Nachbarschaft versammeln. ;-)

    Herzliche Grüße von
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      hahaha, ja, o.k. also spätestens am Wochenende dürfte eure Katze dann hier eintreffen ;-)
      Wieso im eigenen Körbchen schlafen, wenn es sooo viele andere Möglichkeiten gibt? (darüber gibt es demnächst auch noch mal einen Post ;-) oder warum aus dem sauberen Wassernapf trinken, wo es doch so viele ekligere Varianten, wie Pfütze, Regentonne, Sonnenschirmständer etc gibt...kennt ihr das auch???
      Seid ganz liebe zurückgegrüßt

      Löschen
  4. Genial! Super Idee und super Umsetzung. Da macht es bestimmt besonders viel Spaß der Katze beim Entdecken zuzusehen.

    Vielen Dank auch fürs verlinken auf meiner Blog Party :)

    Liebe Grüße Stefanie*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stefanie,
      vielen Dank :)) Ja, durchaus, wir spielen oft Fangen und sie rennt dann stets ins Haus, um mir zu signalisieren: "Fertig jetzt" !!
      Viele Grüße auch an dich :))

      Löschen
  5. ein zauberhaftes Häuschen für die Herrschaften!

    unsere beiden Kater lieben auch alles, was nach Kiste oder Schachtel aussieht
    bei Laune halten sie sich selber, sie sind nämlich Freigänger (was unsere Laune manchmal etwas trübt, wenn sie Mäuse mit reinbringen und laufen lassen)

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uta,
      was die Schachtelliebe betrifft, so sind wohl alle Katzen gleich ;-)
      Unsere Katzen lassen die Mäuse immer in der Badewanne frei (keine Ahnung warum!?) was uns das Einfangen zum Glück erleichtert...Denn diese Aktionen finden meist nachts gegen 2 oder 3 Uhr statt, wenn sie vom Jagen heimkommen. Von daher kann ich es euch nachempfinden.
      Liebe Grüße auch an die 2 "Tiger" ;-)

      Löschen
  6. Liebe Jeanne,
    ja da gebe ich Dir recht. Meine Katze liebt Kartons ungemein und auch Papiertüten und überhaupt alles wo man rein steigen kann. Momentan schläft meine Katze im Einkaufskorb... Bei ihr ist aber nichts von dauer, seit 13 Jahren habe ich sie und sie wandert in der Wohnung, ein Lieblingsplatz hält maximal eine Woche, dann wechselt sie ihn. Wir haben alle Stühle, Sessel, Körbe, Schubladen, Decken und Kissen durch... dabei hat sie eine so tolles Katzennest, dass guckt sie momentan überhaupt nicht an.
    Karten haben eben ihren eigenen Willen und bei uns ist noch immer nicht klar wer der Chef ist, aber nun ist sie schon ein älteres ruhiges Mädchen, da lass ich sie machen wie sie mag... :)
    Ich wünsche Dir schon mal ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von der Insel, Mandy
    PS: Ja, ich habe einen Dawanda Shop, der ist Momentan recht ausverkauft, ich komme nicht nach und nähe gerade ein super kuschliges, großes Dreieckstuch dafür... 7 Nikolausschlittschuhe hatte ich genäht, die sind schon weg. Da will ich auch nochmal nachlegen... https://de.dawanda.com/shop/hummelellli?sold_products=true

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mandy,
      hahaha, die Erfahrung haben wir auch gemacht, dass Katzen generell nichts annehmen, was die Industrie sich für sie ausgedacht hat!!
      Deswegen muss ich immer schmunzeln, wenn ich mich aus Neugier immer in den sog. "Katzen-Abteilung" in den Geschäften umschaue; Diejenigen, die solches Zeugs für Katzen erfinden und produzieren, hatten womöglich noch nie eine eigene Katze ;-)oder zumindest keine Ahnung was diese Fellnasen anbelangt!! ;-)
      Hab mir gestern schon deinen Shop angeschaut...Du hast wirklich einzigartige Sachen, also nichts von der Stange!! Ich nähe zwar auch, aber gegen dich bin ich eine absolute "Stümperin", wenn ich mir deine Werke so anschaue!! Allein diese Nikolausstiefel- ich glaube, ich bräuchte JAHRE dafür, *lach*
      Na, dann wünsche ich dir ganz viel Zeit und Muße, damit du deinen Shop wieder auffüllen kannst :))
      Ganz liebe Grüße zurück

      Löschen