Sonntag, 16. Juni 2019

In eigener Sache: Buchverlosung

*

Meine Tochter drückte mir vor ein paar Tagen diese Rezeptbücher in die Hand, mit der Bitte, ich solle sie doch ins Bücherhäuschen stellen. Doch dafür finde ich sie aber fast zu schade. Zumal das Eisbuch diese Tage wie gerufen kommt - selbst wenn es ein ewiges auf und ab mit dem Temperaturen ist. ....


Und da ich es dieses Jahr nicht geschafft habe,  eine Verlosung zu meinem Bloggeburtstag auf die Beine zu stellen, würde ich von daher gerne beide Exemplare weitergeben.

Buch Nr. 1 zeigt, wie man die verschiedensten Eiskreationen hinbekommt.

(und es ist darüber hinaus sehr "edel" in der Aufmachung- hab ich bis dato bei Rezeptbüchern SO noch nie gesehen!)

Hier einige Auszüge daraus:








Buch Nr. 2 ist für alle Cupcakes und Muffinsliebhaber unter euch, und die selbst bei diesem Wetter den Backofen noch benutzen. Doch bei diesem "Fahrstuhl-Wetter", das momentan herrscht, kann man ja an den heißen Tagen Eis machen und an den kühleren eben Muffins backen ;-)

Und hier auch noch ein paar Impressionen:






Wer also eines der Bücher gerne haben möchte, hinterlässt mir einfach einen Kommentar bis zum Samstag, den 22.06.19 und schreibt vor allem dazu, welche Nummer sie/er bevorzugt.
Und wie immer, entscheidet bei mehreren natürlich das Los.


In diesem Sinne,
viel Glück
eure Jeanne


*Post enthält unbezahlte Werbung

Kommentare:

  1. Liebe Jeanne,
    die Bücher sind wirklich zu schön:) Ich würde sehr gern mein Glück versuchen. Ich finde beide Bücher klasse, süße Eiskreationen würde ich an erster Stelle wählen. Eine schöne Woche wünsche ich dir..... Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    da versuche ich auch gern mein Glück für das Cupcakes Buch. Das Eisbuch hört sich auch toll an, aber ich denke, ohne Eismaschine wird das nicht so einfach herzustellen sein.

    LG von Elke H.
    becjat(at)yahoo.de

    AntwortenLöschen
  3. Hej Jeanne, backen tu ich nicht und Eismaschine hab ich auch keine- deshalb gönn ich die beiden Bücher gerne jemand anderem! ;oD Zwar holen wir unser Eis immer in der Gelateria im Nachbarort (handgemacht und abgefüllt in Kartonbecher), aber WENN wir es mal selber machen, dann gerne aus Joghourt und gefrorenen Früchten, die wir gemeinsam in den Standmixer schmeissen. So entsteht Softice vom Feinsten, supereinfach aber suuuperlecker!
    Hab einen wunderbaren Sommertag (hier wirds RICHTIG heiss.....puuhhhh....wie gut, dass ich heute nicht arbeiten muss!), ganz herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jeanne,
    eine Verlosung, die zum Wetter passt - das ist ja genial! ;-)

    Ist wirklich schon wieder ein Jahr vergangen und dein Blog hatte Geburtstag?
    Es kommt mir vor, als wäre der letzte gerade erst gewesen! Das ist echt heftig, wie schnell die Zeit vergeht.

    Ich wünsche dir für das nächste Blogjahr viele neue Ideen, nette Kommentare, inspirierende Gedanken und interessante Begegnungen.

    Liebe Grüße von
    Tanja

    AntwortenLöschen