Donnerstag, 14. September 2017

Überraschungspaket

Heute bekam ich eine schöne Überraschung in Form eines kleinen Päckchens, 
und zwar von der lieben Petra vom Blog Naturnah aus Österreich, 

welches dieses wunderbare Buch rund um das Thema Einkochen, Einwecken, oder wie man scheinbar in Österreich sagt : Einrexen enthielt. ( ich muss gestehen, ich kannte bis dato diesen Ausdruck noch nicht)

Dem Päckchen  lag auch noch eine ganz liebevoll geschriebene Karte bei :))

Neugierig wurde es natürlich sofort durchgeblättert und inspiziert, um festzustellen, dass das Thema Einkochen wirklich von der Pike auf erklärt wird.....

Und obwohl ich ja ganz und gar nicht die Theoretikerin bin, sondern eher zum Typus: Ausprobieren, scheitern, fluchen, nochmal versuchen, bin, bis mich Mr. Perfekt jedesmal daraufhin weist, es doch mit der "RTFM-Methode" zu probieren....mit der "WAS"? Mit der "read-the-fucking-manual"-Methode, was ich dann auch immer kleinlaut mache!! (hmpf!)

Während ich also eher zu den "gleich loslegen-Typen" gehöre, begrüße ich hier ausnahmsweise die ausführliche Ein- und Anleitung, sprich Gläser-und Deckelkunde usw. usf..

Denn, während Marmelade und Geleés dank des Thermomix immer gelingen, bin ich beim Thema Einkochen und Einwecken bisher regelmäßig gescheitert; vielleicht hätte ich ja doch die RTFM-Methode anwenden sollen ;-)

Auf alle Fälle freue ich mich schon, all die interessanten Rezepte auszuprobieren....

und natürlich auch zu verkosten...(mjam mjam, da läuft einem ja jetzt schon das Wasser im Munde zusammen) 

Regentage her zu mir, ich bin gewappnet!!!
Und dir liebe Petra, möchte ich nochmals ein riesiges DANKESCHÖN aussprechen :)) 
Du hast mir wirklich diesen scheußlichen Regentag versüßt ;-)
(Ich wundere mich nur, wie lange das Päckchen unterwegs war...ich glaube, der Postbote ist zu Fuß über die Alpen gewandert....)

Also, bis dann, ich bin dann mal "Weck" !!!...

Eure Jeanne

Kommentare:

  1. Hallo liebe Jeanne,

    ich musste richtig in mich reingrinsen, als ich Deine RTFM-Methode las, so geht es mir auch, ist vielleicht frauentypisch. Erstmal machen und dann wenn nötig nochmal nachlesen, obwohl manchmal klappt es auch ohne lesen. Mit der Post in Österreich ist das so ein Phänomen. Ich weiß auch nicht, warum die so lange brauchen, sogar hier am Bodensee, wo wir ja nur z.B. von Bregenz 60 km entfernt sind, braucht eine Karte auch manchmal 3 Wochen oder aus Tirol, da fahren wir immer mal wieder hin in Urlaub eine Postkarte gefühlte Monate bis sie beim Empfänger ist. Vielleicht tragen die es wirklich noch über die Berge, grins.
    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Burgi,
    puhh, da bin ich ja beruhigt, dass ich nicht die einzige bin *grins*!
    Ja, ich denke auch, dass die Berge einfach im Weg sind, denn die Post zu unseren Freunden nach Schweden (Smaland) braucht im Schnitt 4 !!! Tage und selbst die Post nach Canada brauchte keine Woche!! Ich denke auch, dass die einen auf "Ötzi" oder "Hannibal" machen und zu Fuß die Alpen überqueren, hihi....
    Liebe Grüße auch an dich :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jeanne,
    RTMF-Methode? Wie genial ist das denn? Was habe ich gerade lachen müssen!
    Ich kenne das sonst nur von Männern. Ich habe das schon mal mehr als einmal erlebt, dass da wild auf den Knöpfen rumgedrückt wurde, bis am Ende gar nichts mehr ging. Oder es wurde stundenlang geflucht und dabei wäre es nur eine Tastenkombi gewesen - was gleich auf der ersten Seite in der Anleitung stand. ;-)

    Aber die Hauptsache ist, dass es Ende geht! Wie schön, dass du ein Überraschungspaket bekommen hast, und dann auch noch mit einem so passenden Buch! Ich wünsche Dir viel Spaß beim Einkochen.

    Liebe Grüße von Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    ja, normalerweise kenne ich das auch nur von Männern (bis auf meinen- den bringt NICHTS aus der Ruhe)Aber mein Schwiegervater hat z.B. laut meiner Tochter ein "Akkuschrauber-Tourette-Syndrom" entwickelt, und wenn das Ding nicht spurt, wie er will, dann sind Wörter wie H....sohn noch die harmlosesten mit denen er diesen Gegenstand oder dieses Gerät dann beschimpft... :)))
    Liebe Grüße zurück

    AntwortenLöschen