Montag, 10. Dezember 2018

Kokosmilch und "Schnee von gestern" (Bastelschnee)

Gestern wollte ich ein indisches Curry machen, und musste zu meinem Entsetzen feststellen, dass ich keine Kokosmilch mehr im Haus hatte. Also schaute ich schnell bei Pinterest nach und fand 2 Rezepte, aus denen ich 1 machte.(s. *HIER*u *HIER*)


Alles, was man dazu braucht, sind lediglich 2 Zutaten:
100g Kokosraspeln
400 ml Wasser

Die Zubereitung ist denkbar einfach:
Die Kokosraspeln in einen Mixer geben, mit kochendem Wasser übergießen und ca. 10 min. quellen lassen.


Danach wird die Masse kräftig püriert, und in ein Passiertuch oder einfaches Geschirrtuch gegeben.

Da ich schon des öfteren Pflanzenmilch hergestellt habe, nähte ich mir vor kurzem diesen Beutel aus einem Leinenstoff. (kleiner Tipp: dabei darauf achten, dass die Ecken abgerundet sind, so kann man den Trester leichter entleeren)

Dann wird das ganze kräftig ausgedrückt.....

und heraus kommt ca. 200ml feinste Kokosmilch, die sich ca. 3-4 Tage im Kühlschrank hält.

Und als Nebenprodukt aus dem Trester erhält man den schönsten Bastelschnee- absolut unbedenklich, schadstoff- und plastikfrei. :)) Plastikfrei deswegen, weil ich die Kokosraspeln im Unverpackt-Laden gekauft hab!

Am besten gibt man ihn auf ein Blech und lässt ihn einige Zeit, am besten bei Zimmertemperatur, trocknen. (Im Backofen nehmen die Kokosraspeln nämlich ziemlich schnell einen gelblichen Ton an, was nicht sehr schön aussieht.)

Und was ich mit dem Bastelschnee vorhabe, zeige ich euch in einem nächsten Post.

Bis dann,
macht´s gut,
eure Jeanne 
verlinkt mit: creadienstag
                   EiNaB 

Kommentare:

  1. Ach guck, auf diese Idee muss man erstmal kommen. Klasse! Ja, Kokosraspeln habe ich auch immer Haus, denn immer wenn ich beim Backen Eiweiß übrig habe werden Kokosmakronen gebacken. UND wenn ich demnächst mal Kokosmilch-Not habe weiß ich nun Bescheid ;)...
    Dir noch eine schöne Adventswoche.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mandy,
    danke dir; hmmm....Kokosmakronen gehen auch immer...so lecker!!
    Genau!! Vielleicht probierst du es ja auch mal aus.
    Wünsche dir auch noch eine schöne und entspannte Adventszeit und liebe Grüße zurück

    AntwortenLöschen
  3. Mensch, ich bin immer wieder begeistert davon, was du alles selber machst und auf was für Ideen du kommst! Wirklich unglaublich! Super!!
    LG
    Natalie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Natalie,
    oh vielen Dank...(ganz rot werd ;-) Ja, manchmal wundere ich mich selbst, was sich da alles so hinter manch einer Gehirnwindung verbirgt *lach*
    Ganz liebe Grüße zurück

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine coole Idee, auch die ausgedrückten Kokosraspel noch weiter zu verwenden.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Yvonne,
    vielen Dank...das war reiner Zufall und ja, ich bin auch ganz begeistert, dass es wie "Schnee" aussieht :)
    Viele liebe Grüße zurück :)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jeanne,
    die Idee ist wirklich super, sollte ich mal Bastelschnee benötigen, erinnere ich mich an Deinen Beitrag.
    Viele Grüße
    Inken

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Inken,
    mit dem Bastelschnee zeige ich die Tage noch ein paar Ideen; lass´dich also überraschen :))
    Ganz liebe Grüße auch an dich

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jeanne, das ist lustig, denn ich habe mir auch letzte Woche kokosflocken im Unverpackt laden gekauft, um daraus Kokosmilch zu machen! Da ich die Dosen nämlich satt hatte, haben wir fast gar kein Kokoscurry mehr gekocht, was auch irgendwie schade ist... Deswegen will ich das jetzt auch mal unbedingt probieren! Freut mich, dass du gute Erfahrungen damit gemacht hast. Bin schon gespannt, was du mit dem Bastelschnee noch zauberst...
    Liebe Grüße,
    Amely

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Amely,
    ich sag´s ja, wir ticken irgendwie gleich! Bei ganz vielen Dingen bin ich nach wie vor überrascht, WIE einfach diese gehen. Die Milch musst du unbedingt mal ausprobieren! Und: es ist vor allem wieder ein Schritt mehr in die richtige (plastikfreie) Richtung!
    Mal sehen, ob ich die Fotos mit dem Bastelschnee noch posten kann!...
    Liebe Grüße in die Heimat :))

    AntwortenLöschen