Dienstag, 19. Februar 2019

Häßliche Werbetasche aufgepimpt

*
Vor einiger Zeit waren Mr. Perfect und ich auf einer Messe und ehe wir uns versahen, hatte man uns bereits im Handgemenge am Eingang (so nenne ich das immer ;-) eine Stofftasche mit Infomaterial in die Hand gedrückt. Ich wollte sie schon zurückgeben, als im letzten Moment mein "upcycling-modus" endlich ansprang und schrie: "Halt!!! -da kann man doch noch was gescheites draus machen!?" Naja, und wie das dann halt immer so ist, mit den Ideen, die Tasche lag, wie viele andere Projekte auch, erstmal "auf Halde"....
Doch dieses Jahr ist Schluß damit! Einer meiner eisernsten Vorsätze für dieses Jahr lautet: Alle UFO´s (unfertige Objekte) entweder zu Ende bringen, oder WEG DAMIT!!
Bei dieser Tasche wollte es der Zufall, dass unser Brötchenbeutel, mit dem wir fleißig zum Bäcker marschieren schon etwas sehr "derangiert" aussieht. Folglich musste ein neuer her und ich wühlte erstmal meine Stoff- und Restekiste durch und besagte Stofftasche fiel mir wieder in die Hände.
Da der Aufdruck ja nicht gerade DER Hingucker ist, musste das ganze entsprechend aufgepimpt, sprich aufgehübscht werden.....



Und siehe da, ich fand noch einen Kissenbezug, der auf der Rückseite löchrig war, und deshalb in die Restekiste wanderte und ebenso, ein Häkeldeckchen vom Flohmarkt. (Warum hatte ich den doch gleich mitgenommen? -Keine Ahnung!) Also nähte ich erst das Deckchen auf den Kissenbezug, und diesen schließlich auf die Tasche.

Die Henkel kürzte ich dementsprechend ein, weil ich als kleine Person das Problem hab, dass bei mir die Taschen immer auf dem Boden schleifen. Und unter die Achseln klemmen, mag ich persönlich auch nicht, vor allem nicht im Sommer ;-) (uärghh!)
Und siehe da: damit kann man/frau sich jetzt wieder zum Bäcker trauen!....


Zum Schluß wollte Smulan auch noch unbedingt mit auf´s Bild! Also: finale grande mit Katze ;-)

Und wie handhabt ihr das denn so? Habt ihr auch noch jede Menge UFO´s rumliegen und seid ihr auch fleißig am abarbeiten und merkt, dass sobald eines abgehakt ist, zig andere dazukommen? 
Na dann bin ich ja beruhigt ;-)

In diesem Sinne wünsche ich euch noch
eine fleißige Woche
Bis dann, 
eure Jeanne


verlinkt mit:creadienstag 
                    EiNaB


 
*Post enthält unbezahlte Werbung
 


Kommentare:

  1. Liebe Jeanne,
    So sieht die Tasche doch um einiges schöner aus. Ist toll geworden!
    Das mit dem Schleifen auf dem Boden ist mir nicht unbekannt...
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      hab vielen Dank :)
      Ui, wie schön, eine "Leidensgenossin" *grins*
      Sei ganz lieb zurückgegrüßt

      Löschen
  2. Liebe Jeanne,

    ich muss immer wieder schmunzeln über Eure Katze, die ist ja schon besonders. Einkaufstaschen mit hässlicher Werbung gibt es hier bestimmt auch noch, da muss ich mal durchforschen. Deine ist richtig schön geworden. Mit den Ufos geht es mir auch so. Ich habe noch Beton für Häuschen, diverse Stoffe, Wolle sowieso und Bastelpackungen daheim und immer wieder kommt was Neues dazu oder wird geschenkt.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Burgi,
      ja, unsere Smulan ist schon etwas sehr besonderes ;-) Aber das sagt garantiert jede(r) Katzenbesitzeri(n) über ihre Katze *lach*
      Ach, dann geht es dir auch so? Also, von daher : ran an die UFO´s. Lasst sie uns gemeinsam weg"beamen"!! Bin schon gespannt, was du so alles davon in nächster Zeit zeigst.
      Ganz liebe Grüße zurück

      Löschen
  3. Eine tolle Idee. Die Tasche gefällt mir sehr, sehr gut. Ich habe auch viele solcher Taschen mit Werbung...
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid,
      vielen Dank für deinen netten Kommentar :)) Für dich gilt das gleiche, du weißt, was zu tun ist?? *Zwinker*
      Sei ganz lieb zurückgegrüßt

      Löschen
  4. Hallo,
    ich schließe mich meinen Vorgängerinnen an, die Tasche ist wirklich toll geworden. Und dieser Katzenblick...... Herrlich!!!!! Da möchte jemand mehr Aufmerksamkeit (Hi,HI). Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Kirsten. Ja, weißt du, unser armes kleines Häschen bekommt ja sooo wenig Liebe bei uns!!! (Hoffe, dein Ironie-Detektor schlägt gerade in den höchsten Kurven aus!!) Sollte ich demnächst einen guten Chirurgen finden, lasse ich uns beiden zusammennähen, denn diese Katze hängt den ganze Tag auf mir- muss demnächst mal Fotos auf den Blog stellen, weil mir das sonst niemand glaubt *lach*
      Ganz ganz liebe Grüße auch an dich :)

      Löschen
  5. Liebe Jeanne,
    die Tasche ist ja genial! Gut, dass Du sie aufgedrückt bekommen hast, sonst wäre dieses schöne Stück vielleicht nie entstanden.
    Dann auch noch in den bayrischen Farben! Besser geht es gar nicht. ;-)

    Liebe Grüße an Dich und den fotografierbegeisterten Smulan von
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      hab vielen Dank; da ich ja sonst immer nur für andere nähe, wie du sicher weißt?? (hüstel, räusper) hab ich diesmal extra was für MICH genäht. Du sagst doch immer, dass man sich selbst etwas gutes tun muss *grins*
      Danke, das werd ich unserem "schwedischen Krümel" ausrichten.
      Ganz liebe Grüße zurück

      Löschen
  6. Liebe Jeanne,
    da hast Du aber ein tolles Täschchen geschaffen, ganz große klasse, sieht nun super aus.

    Ich habe schon ganz viele solcher Täschchen/Beutelchen aus hübschen Geschirrhandtüchern genäht. Das sind super Geschenke. Die Beutel sind dann die Verpackung.
    Nicht nur als Einkaufsbeutel sind sie praktisch, auch sonst kann man sie gebrauchen, weil eben hübsch und dadurch schmückend :)

    Deine Email habe ich bekommen, alles gut, mach Dir keine Gedanken. Dann hattest Du eben etwas verspätete Weihnachtspost, aber dass ist ja schnuppe, Post per Post ist immer schön.

    Ich wünsch Dir was.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mandy,
      ui, das ist ja auch eine tolle Idee!! Muss gleich mal bei dir auf der Seite nachgucken....
      Ja, das stimmt, über so schöne Post freue ich mich immer riesig, wenn auch etwas verspätet ;-)
      Viele liebe Grüße zurück auf die Insel

      Löschen
    2. :D.... auf meiner Seite habe ich meine Geschirrtuchbeutel noch nicht gezeigt, ich habe immer verpasst sie zu fotografieren bevor ich sie verschenkt habe. Aber, es liegt schon wieder ein kleiner Stapel besonders hübscher Geschirrtücher parat. Da werde ich bald mal los legen .... ;) . LG von der Insel, Mandy

      Löschen
    3. Ach wie schade, aber jetzt mach dir bloß keinen Streß ;-)oder fühl dich etwa unter Druck gesetzt; du machst ja so schon genug *grins*
      LG

      Löschen
  7. Liebe Jeanne, das ist eine tolle Idee für häßliche Werbetaschen. Du hast das richtig super gelöst und einen tollen Beutel gezaubert. Nachhaltig ist das auch gleich noch. Wenn du magst, kannst du dich gern auf meiner Linkparty Öko?Logisch! verlinken. Würde mich freuen. Das sind genau die Ideen, die ich da gern sehen würde. LG Undine https://undiversell.wordpress.com/2019/02/03/oko-logisch-wattepadersatz-und-aufbewahrungsutensilos/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Undine,
      vielen Dank für deinen netten Kommentar :))Ich schau mir deine Linkparty gerne mal an.
      Viele Grüße zurück

      Löschen
    2. P.S. Kann deine Linkparty leider nicht öffnen! Macht für mich daher leider keinen Sinn!!

      Löschen
  8. Diese Katze.....ich schmeiss mich weg! Mit Moustache, das ist soooo herzig! Kraul sie mal ordentlich durch in meinem Namen! Sie würde perfekt in meine Bande passen, denn bei mir auf'm Hof rennen 15 schwarz/weisse Mietzen rum, *gg*!
    Deine Tasche ist sehr hübsch geworden, prima gemacht! Ich hätt sie wohl "einfach so" benutzt, denn dem Brot oder dem Gemüse ist es ja Wurscht, worin es heimgetragen wird. Aber so darfst du sie auch herzeigen und hast ausserdem gleich auch noch ein UFO abgearbeitet. Apopo: Bei mir hängt noch immer der Schal in einem Stoffbeutel am Buffet und wartet auf seine Vollendung. Es fehlen nur noch ein paar Zentimeter, aber leider ist Stricken seit geraumer Weile nicht mehr drin, weil mir sofort die Hände einschlafen. Sowas Blödes!! Meine Krankheit überrascht mich fortlaufend mit immer neuen Symptomen, seufzz.... Aber was solls. Irgendwann schaffe ich den Schal noch, und wenn ich über Wochen jeden Tag eine einzige Nadel stricke! ;oD
    Hab es fröhlich und kreativ, herzlichste Hummelzgrüsse!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Frau Hummel,
    vielen Dank; aber wenn man schon nachhaltig lebt, kann man das ganze ja auch ästhetisch schön gestalten, oder?? Glaub mir, ich mach nichts anderes den ganzen Tag, wie diese Katze durchzukraulen, *lach* .Aber so ein Extrakrauler von dir kann natürlich nie schaden ;-) Was? 15 von der Sorte? Habt ihr denn so eine Art Gnadenhof? Ohjeh, das mit deinen Händen tut mir leid; darf ich denn fragen, was für eine Krankheit du hast, oder ist das zu indiskret?!
    Du kannst den Schal ja evtl. "outsourcen". Ich kenn z.B. genug "Omis", die sich mit Freuden auf solch ein Projekt stürzen würden. Meine Schwiegermama z.B. würde alles bestricken, was ihr in die Hände fällt. Als bei uns im Ort eines Tages ein Baum einen kompletten Pulli anhatte, hatte ich zuallererst sie im Verdacht *lach*!!!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende mit deiner ganzen "Bande" :))

    AntwortenLöschen
  10. So, ich schon wieder, ich hoffe, ich nerve nicht. :-) Aber ich MUSS einfach meinen Senf zu deinen tollen Sachen dazugeben. Die Tasche ist soooooooo schön. Ich finde, sie ist der geborenen bayrische(!) Brotbeutel! Für alles andere würde sie nicht so gut passen, finde ich.
    UFOs habe ich leider auch genug. Ich habe immer soviel Ideen, aber viel zu wenig Zeit. :-(
    Die nächste Zeit muss ich mich mal mit dem Thema "Hochbeet" auseinander setzen. Ich habe im Geschäft eine Holzkiste (ca. 100x65x65cm) vor dem Müllcontainer gerettet. Aus der möchte ich mir ein Hochbeet bauen. Das wird eine größere Aktion....
    LG
    Natalie
    P.S. Ich sehe, Du hast bei deiner "Bist du ein Roboter Abfrage" ein bisschen was geändert. Das kommt mir seeeehr entgegen. Irgendwie war ich immer zu blind... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Natalie,
      quatsch!! Die Kommentare sind doch der Motor, der uns Bloggerinnen immer wieder aufs Neue antreibt ;-) Jaja, diese UFO´s -das sind schon mysteriöse Erscheinungen ;-)....
      Hahaha, da kommt doch wieder die Schwäbin durch: nur nix verkommet losse ;-)
      Aber ganz ehrlich: mir geht es doch genauso, wie du inzwischen weißt!!
      Auf dein Hochbeet bin ich schon seeehr gespannt. Das musst du unbedingt zeigen, wenn es fertig ist.
      Liebe Grüße zurück

      P.S. Huch, jetzt fängst du auch noch damit an; Amely hat mich schon mehrmals darauf hingewiesen und wir fanden heraus, dass das am Provider liegen muss, weil die anderen das nicht angezeigt bekommen....seltsam!!!

      Löschen