Sonntag, 12. Juni 2016

"Beutezug"

Heute will ich euch mal kurz "spitzeln" lassen, was ich so alles vom Flohmarkt nach Hause geschleppt habe:

Ich teile meine "Beute" immer in Kategorien ein, und zwar:
- kann so bleiben
- muss aufgepimpt werden
- wird zweckentfremdet 

Bei dem Kronleuchter bin ich mir noch nicht sicher, ob ich ihn genau so lassen soll, oder doch komplett weiß streichen, was meint ihr?? Der Rest kann so bleiben, wie er ist; vor allem der zauberhafte Engel hat es mir angetan.

Dazu kommen noch diese Porzellan-Schütten, die ich wahrscheinlich bepflanzen werde. Das Tablett auf dem sie stehen, hat im Moment noch total häßlichgrüne Blätter aus Holz an der Seite. Aber sobald ich solche Gegenstände sehe, beginnt es in meinem Kopf schon zu rotieren. Und ich sehe mich schon, den Pinsel schwingend im Keller stehen. Der Schlüssel ist übrigens ein Flaschenöffner und total auf Antik gemacht. Da weiß ich zwar noch nicht, welcher genauen Bestimmung er zugeführt wird, aber ich habe nunmal eine schwäche für alte Schlüssel- keine Ahnung warum!!

Das hier fand ich super praktisch und mir kamen gleich unzählige Ideen in den Sinn, was ich damit alles machten könnte. Ich glaub ich brauch noch mehr von diesen "Dingern", denn Ideen hab ich reichlich ;-)

Und als ich diese gusseiserne Libelle entdeckte, machte mein Herz einen richtigen Hüpfer; kennt ihr das Gefühl auch, wenn ihr über den Flohmarkt streift, und dann plötzlich etwas findet, das euer Herz im wahrsten Sinne des Wortes höher schlagen läßt? So geschehen, bei dem Engel und der Libelle.

Dieses Tablett musste natürlich auch sofort mit und ist tatsächlich auch schon in Bearbeitung. 
Das Ergebnis könnt ihr hoffentlich schon bald hier sehen....

Und jetzt kommt der Hammer: Irgendwo aus einer Kiste unterm Tisch zog ich per Zufall diese zerfledderten Seiten heraus, bei denen es sich um alte Coca-Cola-Werbungen handelt.


Als ich jedoch sah, WIE alt, wollte ich zunächst meinen Augen nicht trauen!!
Seht selbst:

Ich persönlich bin jetzt zwar nicht so der Cola-Fan, aber ich liebe alte Reklame. Deswegen weiß ich auch noch nicht, ob ich es behalten, oder einem Sammler anbieten soll. Hm....mal sehen!! 

Und hier zeige ich euch auch noch schnell mein nächst größeres Projekt:
Das hab ich bei unserem örtliche Tausch-und Verschenkmarkt tatsächlich geschenkt bekommen!!
Die Vorbesitzer waren gerade im Begriff, umzuziehen und hatten keine Verwendung mehr für diese Vollholzkommode. Ich kann mein Glück noch gar nicht fassen, und hab mich sofort in sie verliebt!!
Sie steht aber auch auf der "Aufpimp"-Liste und darf somit erst mal noch nicht ins Wohnzimmer einziehen. Sobald es jedoch soweit ist, werdet ihr die ersten sein, die es erfahren ;-)


Ihr seht also, meine To-Do-Liste wird nicht kleiner, im Gegenteil!!! 
Rosy, vom Blog "LoveDecorations" hat es so treffend in ihrem letzten Post beschrieben: Kaum hat man einen Punkt der Liste abgearbeitet, bzw umgesetzt, zack, stehen 3 neue auf der Agenda....
Aber ich denke mal, das geht allen Bloggern so, oder???

In diesem Sinne,
noch einen schönen, (wenn auch verregneten) Sonntag

Viele liebe Grüße

Jeanne


Kommentare:

  1. Hallo Jeanne!
    Tolle Ausbeute, auf manche Sachen bin ich ja fast schon neidisch :)
    Beim Kronleuchter wäre ich eindeutig für ganz weiß und Porzellan-Schütten zu bepflanzen finde ich auch eine tolle Idee ( hat ja auch was von einer Schublade, nur in klein *grins*)
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha, ja liebe Nicole, das ist ganz Dein Thema, stimmts??
    Die Schütten sind schon bepflanzt, aber leider abgesoffen, so dass ich mit dem Zeigen erst mal warten muss....
    Viele liebe Grüße zurück :)

    AntwortenLöschen