Dienstag, 3. Januar 2017

Komm, wir gehen ins Kino...


So lautete doch früher der Slogan, um die Leute ins Kino zu locken....
Doch auch wenn man aus Bequemlichkeit heutzutage lieber eine DVD anschaut, so finde ich, dass man sich ab und an ruhig das ultimative Kinofeeling gönnen, und sich bequem mit der Popcorntüte ind den weichen Sessel sinken lassen sollte....

Da ich als bekennender Cineast gerne auch Kinogutscheine, oder besser gesagt, Geld für den entsprechenden Eintritt verschenke, suchte ich noch eine geeignete "Verpackung", um das Geschenk zu überreichen.
Da kam mir die Idee mit den Popcornboxes en miniature....
Als erstes brauchte ich natürlich eine entsprechende Box, die aus einer Teeschachtel entstand.
Und da ich keinen Zirkel zur Hand hatte, zeichnete ich die Rundungen eben mit einem Weinglas ein...

Nach 2 Lagen weissem Papier schimmerte auch endlich kein Kräutertee mehr durch...
Beklebt wurde das ganze dann mit meinem vielseitig einsetzbaren Papiertüten von "krima & isa"....
und als Popcorn-"Imitation" mussten die Styroporchips aus Nicoles Tauschpaket herhalten...(Danke nochmal:)) Auf die Sterne kamen dann noch jeweils die Namen der Kids, für die dieses Geschenk gedacht war....
und die "Eintrittskarte",die ich zum Abreißen extra noch perforiert habe, (manchmal verliere ich mich einfach in Details..;-) durfte natürlich auch nicht fehlen!!

Die Kids jedenfalls haben sich sehr darüber gefreut, und ich mich natürlich um so mehr, da die Idee so gut ankam!!!

Wie sieht es bei euch aus? Geht ihr hin und wieder noch ins "gute alte" Kino, oder ist inzwischen wirklich nur noch "extreme-Couching" mit DVD´s angesagt?!?

Das ganze verlinke ich noch schnell beim Creadienstag und HOT und wünsche euch noch viel Spaß im Schnee!!
Eure Jeanne
verlinkt mit:http://www.creadienstag.de/
und: http://handmadeontuesday.blogspot.de/ 
und:http://dienstagsdinge.blogspot.de/ 

Kommentare:

  1. ................finde deine Idee super, werde es bestimmt einmal nachbasteln, denn ich verschenke auch gerne Kinogutscheine. Am Besten gefällt mir das Styropor, so eine witzige Idee.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank für dein nettes Feedback; wie schön, dass ich nicht alleine dastehe im Kinogutscheinverschenken, :))
    Und falls du es nachbastelst, möchte ich biiiitte Fotos sehen, ja??
    Ganz ganz liebe Grüße auch an dich!!!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jeanne!
    Die Idee ist ja super (ich habe noch jede Menge von diesen Dingern).
    Ich habe zwar auch schon solche Gutscheine verschenkt, dann aber mit echtem Popcorn. So geht es natürlich auch, auf die Idee wäre ich alleine wieder mal gar nicht gekommen :)
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    na, hast du dein Popcorn wiedererkannt? , lach!!
    Wenn du wirklich noch so viel Füllmaterial hast, kannst du ja noch eine Menge Gutscheine verschenken ;-)...
    Viele liebe Grüße auch an dich!!hoffe, du hast die Ferien gut überstanden !?

    AntwortenLöschen